Biokraftstoff - Nachhaltigkeit garantiert.


 

Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e.V. (VDB) vertritt die Interessen der deutschen Biodieselproduzenten gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Er hat seinen Sitz im Berliner Regierungsviertel und ist eng mit anderen Verbänden der Wertschöpfungskette sowie der Erneuerbaren Energien verbunden. Er befindet sich in ständigem Austausch mit Abgeordneten, Administration und Medien in Berlin und Brüssel. Mit Nichtregierungsorganisationen wird ein kritischer Dialog gepflegt.

Der VDB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 h/Woche) einen Mitarbeiter (m/w/d) als

 

Referent Politik (m/w/d)


Ihre Aufgaben

  • fachliche Bewertung und Begleitung von Gesetzesvorhaben, Studien und Prozessen
  • Kontaktaufbau und Kommunikation mit relevanten Akteuren auf europäischer und nationaler Ebene
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Positionspapieren des Verbandes
  • verlässliche, exakte Zuarbeit für Geschäftsführung und Vorstand
  • inhaltliche Abstimmung mit Geschäftsstelle und Mitgliedsunternehmen sowie externen Partnern
  • Aufbereitung relevanter Informationen für Geschäftsstelle, Mitgliedsunternehmen und interessierte Öffentlichkeit
  • eigenverantwortliches Themenmanagement
  • Mitarbeit in verbandsinternen und externen Gremien

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Politik-, Rechts-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften)
  • vertieftes Interesse an Energie- und Verkehrsthemen
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Konfliktfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung mit politischen Prozessen und Interessenvertretung ist wünschenswert.

Als Referent Politik (m/w/d) wirken Sie aktiv bei der Positionierung unseres Verbandes mit, wobei Sie erheblichen Gestaltungsspielraum genießen. Sie verantworten definierte Themengebiete und Aufgaben innerhalb der Geschäftsstelle.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15.05.2019 per Mail an Cornelia Strauß (strauss@biokraftstoffverband.de).